CMD

Welche Maßnahmen verwenden wir im Bereich CMD?

Maßnahmen bei einer CMD

CMD ist die Kurzform für eine Craniomandibuläre Dysfunktion. Natürlich wissen wir von der Physiotherapie Bernhardi, dass wahrscheinlich nur sehr wenige Patienten unserer Praxis wissen, was diese Dysfunktion genau ist. Es handelt sich um eine Dysfunktion der Kiefergelenke und Muskeln beim Kauen.
Dadurch ist die Leidenschaft fürs Essen im Alltag selbstverständlich stark eingeschränkt und unsere modernen Therapiemaßnahmen werden hilfreich sein, um das Kaugefühl wieder in richtige Bahnen zu lenken und die Kiefergelenke wieder in richtige Bahnen zu lenken.

Bestimmung des Schweregrades

Wir müssen selbstverständlich zunächst den Schweregrad der Dysfunktion genauer bestimmen, um entscheiden zu können, welche Maßnahmen wir nutzen, um die Dysfunktion zu beheben und zu verbessern. Uns stehen spezielle Therapieformenund modernste Technik zur Verfügung, um mittels manuellen Therapien auch die Fehlstellung zu beheben sowie das Kaufgefühl neu entdecken zu können.
Die Verspannung bis zur Fehlstellung der Dysfunktion werden wir mit modernster Technik und manuellen Therapieansätzen beheben, aber dazu ist es zunächst notwendig, den Schweregrad der Craniomandibulären Dysfunktion auszumachen.