Gerätegestützte Krankengymnastik

Gerätegestützte Krankengymnastik wird vor allem zur Verbesserung bzw. der Normalisierung der Muskelkraft und der Kraftausdauer des Patienten angewandt. Übungen an sogenannten KG-Geräten dienen auch der alltagsspezifischen Belastungstoleranz, sowie den funktionellen Bewegungsabläufen und Tätigkeiten im täglichen Leben. Darüber hinaus hilft die gerätegestützte Krankengymnastik bei der Behandlung von Patienten mit chronisch degenerativen Skeletterkrankungen, sowie posttraumatischen- oder postoperativen Zuständen der Extremitäten oder des Rumpfes mit Muskeldysbalance/-insuffizienz, krankheitsbedingter Muskelschwäche oder peripheren Lähmungen. In unserem großen Raum für Krankengymnastik haben wir alle wichtigen modernen Geräte für Sie.

Physiotherapie, Krankengymnastik und Massagen sind die Kernkompetenzen von der Praxis Bernhardi aus Hannover. Ihre Gesundheit ist unsere Leidenschaft. .

Wir freuen uns auf Sie