Interferenzstrom

INTERFERENZSTROM

Physiotherapie Bernhardi – Hannover Südstadt

Bei einer Interferenzstrom–Therapie werden mittelfrequente Ströme zur Schmerzlinderung und Stimulation innerhalb des Gewebes verwendet.
Dabei wird primär die Muskulatur entspannt und gelockert und nebenbei ebenfalls die Durchblutung gefördert, weshalb diese Art der Elektrotherapie häufig bei Muskel – und Gelenkschmerzen zum Einsatz kommt.
Es werden zwei Elektroden auf der Haut angebracht, welche mit konstanter Intensität sogenannte Galvanische Ströme durch das Gewebe leiten.

Interferenzstrom